Back Katalog - Album Details
       
Einfach leben - Best of - Live um die Welt
 Cover größer!
Einfach leben - Best of - Live um die Welt
Roger Whittaker-
Sony BMG
88697097422
CD
2007
Germany
 
 
00.00.0000
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
1 | 
04:33 
 
2 | 
03:40 
 
3 | 
03:21 
 
4 | 
03:12 
 
5 | 
02:19 
 
6 | 
02:10 
 
7 | 
02:48 
 
8 | 
03:49 
 
9 | 
03:59 
 
10 | 
03:00 
 
11 | 
03:49 
 
12 | 
02:31 
 
13 | 
03:49 
 
14 | 
02:55 
 
15 | 
03:00 
 
16 | 
03:04 
 
17 | 
04:42 
 
18 | 
03:15 
 
19 | 
01:30 
 
20 | 
04:05 
 
21 | 
04:06 
 
22 | 
05:25 
       
MUSICPLAYER: Einfach leben - Best of - Live um die Welt

Player anzeigen?
FireFox 2 Benutzer: Falls Sie hier keinen Flashplayer sehen, müssen Sie Ihren Browser auf Version 3 aktualisieren!
FireFox 2 User: If you don't see the flashplayer, you must upgrade your Browser to version 3!
 

Ein Weltstar wird 70!

Dankeschön für all die Jahre



Kaum zu glauben, Mr. Whittaker!

Der Grandseigneur des Deutschen Schlagers, Mr. Roger Whittaker, feiert am 22. März 2006 seinen 70. Geburtstag. Und man sieht ihm dieses Lebensalter überhaupt nicht an. Noch weniger glaubt man ihm die 70, wenn man einen Blick auf seine zahlreichen musikalischen Projekte wirft, mit denen er ab März 2006 wieder überall präsent sein wird.

Neben einem ARD-TV-Special zu seinen Ehren am 22. März 2006 und einem Auftritt beim Frühlingsfest der Volksmusik am 25.03.2006 (ARD) will Roger Whittaker mit der Veröffentlichung eines Doppel-Albums am 17. März 2006 („Einfach leben – Dankeschön für all die Jahre“/ SonyBMG) seinem Publikum für 40 Jahre Treue und Zuneigung auf ganz besondere Weise Dankeschön sagen. Dieses „Dankeschön“ möchte er seinen Fans natürlich auch persönlich und live überbringen. Seine „Dankeschön für all die Jahre“-Tournee wird den Grandseigneur ab Januar 2007 durch ca. 30 Städte in Deutschland, Österreich und Holland führen. Der bundesweite Vorverkauf beginnt ebenfalls am 17.03.2006.


Die Anfänge

Roger Whittaker kommt am 22. März 1936 in Nairobi, Kenia zur Welt. Seine Eltern, die ursprünglich aus dem britischen Staffordshire stammen, waren einige Jahre zuvor dorthin ausgewandert.

Nach seiner zweijährigen Militärzeit beim Kenia-Regiment beginnt er 1956 ein Medizinstudium an der University of Cape-Town in Südafrika, das er aber schon nach 18 Monaten wieder aufgibt. Er will viel mehr Zeit für seine Musik haben, denn er spielt schon im Alter von vier Jahren leidenschaftlich gern Gitarre und begeistert seine Freunde mit gekonnten Sangesdarbietungen.

Trotzdem kann er sich nicht für eine musikalische Karriere entscheiden und beginnt erneut ein Studium – diesmal in den Fächern Zoologie, Biochemie und Meeresbiologie an der University Of Wales. Inzwischen schreiben wir das Jahr 1959 und Rogers großer Traum ist es, Lehrer zu werden: 1962 wird dem Lehrer Mr. Whittaker die Ehrendoktorwürde verliehen.

Die Karriere – Die Erfolge

Während all dieser Zeit hat er die Musik trotzdem nie aus den Augen verloren – kurz vor seinem Studienabschluss wird er gebeten, ein paar Songs für eine Wohltätigkeitsveranstaltung zu schreiben. Beim Konzert selbst werden seine Lieder auf Kassette und Schallplatte aufgenommen, 5.000mal vervielfacht und verkauft – alle 5.000 Exemplare. So fasst sich Roger ein Herz, nimmt bereits 1960 seine erste Platte auf und steht somit am Anfang seiner großen Karriere. Innerhalb von wenigen Jahren wird Roger Whittaker immer erfolgreicher, findet unzählige Fans überall auf der Welt, tourt u.a. durch die USA, Kanada und Australien, hat eigene TV-Shows und kann sich kaum retten vor der Begeisterung der Massen.

Auch in Deutschland fliegen ihm die Herzen der Fans nur so zu, was auch daran liegt, dass der sympathische Brite immer wieder Lieder auch in deutscher Sprache singt.
„Mein damaliger Manager in Deutschland kam mit dem Vorschlag zu mir, meine englischen Hits nochmals auf deutsch zu singen, da sehr viele Leute nicht englisch sprechen konnten und nicht verstanden, was ich da sang.“ erinnert sich Whittaker.
„Ich bestand aber darauf, dass man den Menschen auch sagt, dass ich eigentlich kein Deutsch spreche! Mittlerweile verstehe ich es aber ganz gut und lasse es mir auch nicht nehmen, im Restaurant auf Deutsch zu bestellen (lacht)!“

Nach seinem ersten Album in deutscher Sprache (1979) veröffentlichte er 24 weitere – und auch die Preise vermehrten sich. Insgesamt blickt Roger Whittaker auf mehr als 250 Edelmetallauszeichungen und über 56 Millionen weltweit verkaufte Tonträger zurück. Eine Retrospektive, die man an seinem 70. Geburtstag ganz besonders genießen kann.

Das Doppel-Album zum Geburtstag / Die Geburtstags-DVD

Mit dem neuen Album „Einfach leben – Dankeschön für all die Jahre“ werden erstmals alle deutschen Hits von Roger Whittaker auf einem Tonträger vereint sein, sowie einige Schmankerl und 5 brandneue Titel!
Von „River Lady“ über „Albany“, „Eloisa“ und „Abschied ist ein scharfes Schwert“ bis hin zu seinem internationalen Superhit „The Last Farewell“, der sogar schon von Musikgrößen wie Elvis Presley intoniert wurde - hier reihen sich alle Charterfolge und Klassiker aneinander. Als Bonbon werden auch ein Titel auf Französisch und ein Lied in spanischer Sprache zu hören sein. Das Doppel-Album „Einfach leben – Dankeschön für all die Jahre“ erscheint am 17. März 2006.

Ab 07.04.06 kann sich das Publikum auch auf die Geburtstags-DVD von Roger Whittaker freuen. Hierauf wird nicht nur ein Geburtstagsspecial zu sehen sein, sondern auch noch tolles Bonusmaterial sowie erstmals das TV-Special „Roger Whittaker – Musical Safari in Kenya“ aus dem Jahr 1982, in dem Roger Whittaker sein Kenya vorstellt.

Die Tournee 2007 - live mit Band

Seit annähernd 40 Jahren nun steht der Weltstar vor seinen Fans auf der Bühne. Natürlich werden alle der oben genannten musikalischen Höhepunkte des Albums auch auf der „Dankeschön für all die Jahre“ - Tournee 2007 zu hören sein, auf der Roger Whittaker mit seinen Fans seine bisherige Karriere Revue passieren lassen möchte. Ein besonderes Anliegen des Grandseigneurs ist es dabei, seinen Fans „Dankeschön“ zu sagen. Der runde Geburtstag ist ein willkommener Anlass auf der Bühne noch einmal durchzustarten, um dem treuen Publikum etwas zurückzugeben.
Viele Fans haben Roger Whittaker bereits unzählige Male in Konzerten gesehen und immer wieder aufs Neue zeigen sie sich angetan vom Charme und der Ausstrahlung des Künstlers und seiner Musik.

Jetzt kann sich genau dieses begeisterte Publikum von den Highlights in den Bann ziehen lassen, sich an allen unvergessenen Hits des Künstlers erfreuen und dem ebenfalls einzigartigen Pfeifen des „Whistlers“ Whittaker lauschen.

Wir dürfen also nochmals resümieren:
Roger Whittaker ist wieder da, er feiert einen runden Geburtstag und ist präsenter denn je – und am 17. März beginnt der Vorverkauf für seine Tournee 2007 „Einfach Leben“ – Dankeschön für all die Jahre“. Das Dankeschön eines fantastischen Künstlers an seine fantastischen Fans.