• Werbung
Roger Whittaker -Alles Roger - Alles Hits die neue Best of! Jetzt bei amazon.de bestellen! border=

Roger im Radio !?

Hier ist Eure Meinung gefragt!

Roger im Radio !?

Beitragvon Marko » Fr 11. Sep 2009, 18:54

Hab mir mal die Mühe gemacht und den Programmverlauf beim MDR1 Thüringen verfolgt,gibts da eigentlich keine Roger Fans mehr???
Die haben es geschafft in 7 Tagen Roger nur 2 mal zu spielen(davon nur englisch-kein dt.Lied).
Also beim MDR1 Sachsen kommt er jeden Tag mindestens 1x,meist öfter!
Wenn man verfolgt,daß Roger bei der Abstimmung zum Tag der Sachsen in Mittweida Platz 12 mit "Wir sind jung" belegt hat,kein Kaiser,Carpendale vor ihm...
Lediglich die derzeit angesagteren Schlager-Stars,Helene Fischer,S.Rossi und A.Berg.
Zur Auswahl standen wohl 50 Sänger die dt.singen mit vielen Liedern.
Also Leute bischen mehr Mitwirkung beim Liederbestellen im Radio usw....
Sonst kommen weiter nur Compilations raus.

Würde mich freuen,wenn sich mal paar Thüringer Fans melden würden bzw.dei den MDR Thüringen hören...

Außerdem aus allen Bereichen Deutschlands würde mich auch interessieren,wie oft Roger im Radio gespielt wird und vor allem was...
Marko
 
Beiträge: 377
Registriert: Do 9. Aug 2012, 22:14

Werbung

Ticket Auktion auf www.fanSALE.de

Beitragvon Wendy » Do 24. Sep 2009, 16:47

Muß sagen das es bei NDR 90,3 viel Roger gibt.

Gerade heute kam "Du wirst alle Jahre Schöner" und das zur Mittagszeit.

Da ich Radio eigendlich nur Abends, Nachts und Morgends höhre, ist aber Roger viel vertreten. Lweider keine Neuen Songs, mehr die älteren. Aber hier ist er noch vertreten
Benutzeravatar
Wendy
 
Beiträge: 226
Registriert: So 29. Jul 2012, 17:43
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Marko » Fr 25. Sep 2009, 21:26

Danke Wendy,

schon erstaunlich,daß nach so lange Zeit überhaupt mal jemand schreibt...
Hab fast den Eindruck die sind alle im Urlaub oder haben keine Zeit,es schauen doch sicher paar mehr Leute hier rein,wäre doch nett,wenn sich der ein oder andere verewigt...
Marko
 
Beiträge: 377
Registriert: Do 9. Aug 2012, 22:14

Beitragvon Wendy » So 27. Sep 2009, 22:34

Ich selber komme leider kaum noch dazu was Privat im Netz zu machen.

Komme um vor lauter Arbeit. Mußte auch schon meinen Urlaub verschieben.

Hoffe das es bald für mich mehr Freizeit gibt. Dan bin ich auch wieder mehr hier :)
Benutzeravatar
Wendy
 
Beiträge: 226
Registriert: So 29. Jul 2012, 17:43
Wohnort: Hamburg

Re:

Beitragvon Rogersfan » Sa 3. Mär 2018, 20:44

Marko hat geschrieben:Danke Wendy,

schon erstaunlich,daß nach so lange Zeit überhaupt mal jemand schreibt...
Hab fast den Eindruck die sind alle im Urlaub oder haben keine Zeit,es schauen doch sicher paar mehr Leute hier rein,wäre doch nett,wenn sich der ein oder andere verewigt...


Tu ich doch gern! Auch wenn ein paar Tage vergangen sind. :lol:
Ich höre relativ viel Radio (beim Aufstehen, im Auto, ab und zu bei der Arbeit). Könnte jetzt nicht sagen und kann mich nicht erinnern, wann die zuletzt einen Song von Roger gespielt haben. Also helfe ich mir da selber nach. Also CD ins Autoradio und los geht's. Des Weiteren muss ich ab und zu einmal eine Familienfeier bespaßen mit Musik usw. - da kommen Roger-Songs regelmäßig gut an (so allerdings auch die 'Klassiker' "Leben mit dir", "Wir sind jung", "Tanz heut Nacht mit mir" und allen voran "Albany"). Und manchmal geh' ich meiner Familie auf die Nerven ... mit Rogers Musik, dann gibt es aber auch das volle Programm :D
Rogersfan
 
Beiträge: 14
Registriert: So 17. Jul 2016, 21:34
Wohnort: Kleinstadt in Sachsen

Re: Roger im Radio !?

Beitragvon Marko » Mo 5. Mär 2018, 14:50

Freue mich auch über so späte Antwort...wenngleich 3 Antworten in 9 Jahren schon sehr wenig sind...Naja liegt entweder an den doch eher faulen Fans (in anderen Foren gehts ja komischerweise auch..)oder es gibt nicht wirklich mehr sehr viele Fans (Klar einige ältere sind tatsächlich gestorben),naja nicht zu ändern,ich bleibe jedenfalls dran und vielleicht gibts ja doch noch die ein oder andere Überraschung von unserem Roger...
Was das Radio angeht,leider haben einige wenige Verantwortliche,die einen besonderen Geschmack haben,entschieden,daß die deutschen Bürger,deren Muttersprache zwar noch deutsch ist(ändert sich ja leider auch immer mehr zum negativen) eben keine deutschen Lieder mögen oder wenn,dann nur welche die mit guter Musik sehr wenig zu tun haben....
Der Gesang zählt leider heute nicht mehr viel (Ausnahmen gibt es natürlich immer) und Schlager sind nicht das,was Leute ab 60 oder 70 gern hören (sieht man an Einschaltquoten im TV,wenn alte Schlagersendungen wiederholt werden... ;) Und auch an den Zahlen der Konzertbesucher (Helene Fischer holt da ausschließlich Leute aus dem Ausland,weil das können unmöglich soviel Deutsche sein :lol:
Soll heißen warum sollte denn z.B. ein früher über eine Million Zuhörer zählender MDR heute Schlager spielen,die will doch keiner hören,man hat doch jetzt mit über 100 000 mehr Zuhörer (ich hab zwar nicht Mathe studiert,bekomme aber die Mengenlehre noch hin und kann nicht mehr Zuhörer erkennen... :roll:
Dafür spielen die dann den ganzen Tag die immer gleichen Oldies (sicher gibt es da auch Gute..) vor allem aus den 60er und 70ern oder Müllsongs von heute,wo einem beim Anhören die Ohren weh tun...
Ich höre schon seit längerer Zeit kein Radio mehr,obwohl ich die Moderation und Programme zwischen der Musik sonst immer sehr gut fand !
Blöd finde ich nur,daß man für das nicht alle Zielgruppen ansprechende Programm auch noch bezahlen muß....ich brauche z.B.keinen Fußball,dafür geht womöglich die Hälfte der Gebühren weg....
Wäre ja auch mal gespannt über Meinungen der andere Fans...und über Radioprogramme der Nachbarn...
Marko
 
Beiträge: 377
Registriert: Do 9. Aug 2012, 22:14

Re: Roger im Radio !?

Beitragvon Rogersfan » Mo 5. Mär 2018, 18:59

Marko, ich gebe Dir weitesgehend Recht. Aber Dein Einwand über die Leute ab 60 oder 70, dass die keinen Schlager mehr hören ... hmm, glaube ich nicht. Es kommt darauf an wie's präsentiert wird. Als DiTo (Dieter Thomas Heck) noch seine "Melodien für Millionen" oder "Tag des Deutschen Schlagers" oder "Die Goldene Stimmgabel" etc. im ZDF zur Primetime brachte, saßen meine Oldies immer vorm Fernseher, weil sie eben die alten (guten) Schlagersänger/innen gerne mal wieder hören und auch sehen wollten. Und der hat eben eine angemessene Bühne geboten. Bedingt macht das Silbereisen so, ich sage nur Rogers Weihnachts-Gospel mit dem Chor - das kam an. Oder war das bei Carmen Nebel? Egal, das funktioniert heute noch genauso. An Nebel stört mich aber explizit, dass sie immer dieselben da hat(te): Carpendale, Leandros, Tony Christie, Michael Hirte, Andrea Berg und Helene. Da sagten meine Alten dann, schon wieder die selben.
Aber was Du sagst mit dem "Gesang zählt heute nicht mehr viel" - stimmt zwar scheinbar, weil im Studio alles aufgepeppt wird und man da aus jeder Schrott-Stimme etwas machen kann. Dieter Bohlen hat das zur Perfektion getrieben. Aber eigentlich setzt sich eine richtig gute Stimme durch. Leider kam da in den letzten Jahren im deutschsprachigen Bereich leider nur sehr viel Quantität. Zwei, auf die ich stehe, sind Sarah Connor mit ihrem "Muttersprache"-Album und gerade auch neuerdings Max Mutzke in Deutsch. ... zurück zum Thema - früher war der Schlager-Flaggschiff-Sender mdr-eins-Radio Sachsen der erste, der neue und alte Roger-Whittaker-Songs rauf und runter spielte. Heute haben sie sich ganz schön RSA, PSR und Co. angepasst. Schade. Und ganz nebenbei bemerkt, wissen wir ja auch, dass die Plattenfirmen ganz aggressiv werben und pushen, wenn sie was verkaufen wollen. Habe mehrfach gehört, dass dann bei den Redakteuren auf dem Hotelzimmer Reiseschecks liegen mit einem Wohlfühlwochenende in New York, Paris, London, wenn sie bestimmte Singles im Radio spielen. Das alles mögen Gründe für unser Problem-Thema sein. Ich denke Sänger wie Roger haben eine Menge Leute begeistert und bleibende Empathien hinterlassen, die man immer wieder entfachen (die Leute daran erinnern) könnte.
Rogersfan
 
Beiträge: 14
Registriert: So 17. Jul 2016, 21:34
Wohnort: Kleinstadt in Sachsen

Re: Roger im Radio !?

Beitragvon Marko » Di 6. Mär 2018, 15:01

Du hast den Sarkasmus nicht rausgelesen in meinem Text.... ;)
Klar hören die älteren Leute und nicht nur die,nach wie vor gern Schlager...geht mal zu einem Tanztee...was meinst Du was da gespielt wird ?
Ich meinte daß die Entscheider von MDR und Co so denken oder so argumentieren...Weil vorher hatte man mit Schlagern ca 1 Million Zuhörer und jetzt was bei 100 000....
Das sagt doch eigentlich schon alles...
Ich finde einfach schlimm,daß über den Kopf der vielen Menschen hinweg entschieden wird und auf Anfrage nur idiotische Phrasen zurück kommen...
Nur zahlen ca 20 Mio.Rentner auch GEZ usw...Haben aber kein Gehör im öffentlichen Rundfunk und kaum ein Sender spielt noch deren Musik.
Zu Silbereisen,das ist fast noch schlimmer als bei Nebel,auch immer die selben Larven im TV,vor allem welche die gar nichts können(wie Ötzi) das finde ich am Schlimmsten...
Es gibt für die breite Masse an Schlagersängern/innen keine Plattform mehr im TV und Radio....
Marko
 
Beiträge: 377
Registriert: Do 9. Aug 2012, 22:14

Re: Roger im Radio !?

Beitragvon Rogersfan » Di 3. Apr 2018, 02:06

@Marko - hab' Dich schon verstanden. Geb' Dir in den meisten Dingen recht. Vor allem Dein letzter Satz. Wahrscheinlich liegt's an unserem Jahrgang / im Verhältnis zu einem Sänger - Fan-Verhältnis wie wir zu Roger haben!
Rogersfan
 
Beiträge: 14
Registriert: So 17. Jul 2016, 21:34
Wohnort: Kleinstadt in Sachsen


Zurück zu Umfragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

  • Werbung
Roger Whittaker -Alles Roger - Alles Hits die neue Best of! Jetzt bei amazon.de bestellen! border=
cron