Neuigkeiten März 2011
 
     
   
 

Liebe Freunde auf der ganzen Welt

Mit all den schrecklichen internationalen Nachrichten, Naturkatastrophen, war es schwer für mich zu schreiben……Jedoch in der Mitte von all dem Chaos, am 24. Januar, hatten wir einen Sonnenstrahl…die Ankunft von Molly KRISTENSEN Whittaker. Sie ist göttlich und Guy und Mette sind im siebten Himmel, wie auch die ganze Familie. Wir konnten nicht hinüber, bis sie 4 Wochen alt war, aber wir blieben 10 Tage nachdem Roger aus Deutschland zurück kam und übernachteten mit allen Kindern und Enkeln…..diese Tage bliesen alle dunklen Wolken weg.

Leider sind meine fotografischen Fähigkeiten nicht sehr gut und ich konnte nicht ein wirklich gutes Gruppenfoto von all unseren Enkeln machen! Aber Emily und Stewart veranstalteten am Samstag ein fantastisches Familienessen. Dieser Geräuschpegel war etwas Besonderes und unsere Ohren klingeln immer noch! Jeder war dort, außer dem armen James (Jessicas Mann), der wegen eines Vortrages unterwegs war.

 

 

Emily und Stewart haben, abgesehen von James und Milo, zwei Katzen, zwei Hunde, sechs Meerschweinchen und die Neuankömmlinge, zwei Daywoos (ich weiß nicht wie man es schreibt), aber es sind winzig kleine Nager aus Südamerika und bewegen sich wie Blitze und die Katzen sind „fasziniert“ und verbringen ihre Zeit damit, ihre Nasen gegen das Käfiggitter zu pressen. An unserem letzten Abend, bevor wir nach Hause flogen, trafen Roger und ich uns mit einem Piloten der Kenya Airways, H. Ogutu Kadieda und wir plauderten über Rogers Tage in Kenia und Aufnahme des Safari Musicals und seinem wundervollen Heimatland, welches es sehr vermisst.

Wieder zu Hause, ist Roger eifrig bei den Vorbereitungen für die Tour mit Jan Fieldsend und Michael Hagel, so ist er ziemlich mit Arbeit überhäuft. Wir hatten einen unerwarteten Zustrom von Nachrichten, speziell aus Russland und jeder der Aufschluss darüber geben kann, warum dies plötzlich passierte, lasst es uns wissen. In der Zwischenzeit „Willkommen“ an alle diejenigen, die die Webseite gerade entdeckt haben und ich hoffe, dass Ihr durch das Gästebuch neue Freunde auf der ganzen Welt findet!

Somit zu den Auftritten vor der Tour. Bitte notiert Euch in Euerem Kalender, dass am 25. März um 20.15 Uhr bis 21.45 Uhr deutscher Zeit im MDR ein Geburtstagsspezial zu seinem 75. Geburtstag ausgestrahlt wird – im Vereinigten Königreich oder Irland wird es eine Stunde früher sein. Ebenso wird die spezielle CD und DVD am 25. März veröffentlicht und bei Amazon erhältlich sein.

  

Ich weiß, dass viele Menschen außerhalb Deutschland dies durch Sky sehen können, so versucht und findet es! Wie Ihr wahrscheinlich in Deutschland wissen werdet, wird Roger in der Florian Silbereisen Show „Frühlingsfest der Volksmusik“ in der ARD am 09. April um 20.15 Uhr sein und natürlich erscheint auch das Best-Of-Album am 25. mit zwei neuen Titeln drauf. Obwohl es vor allem deutsche Titel sind, ist es ein echtes Sammlerstück mit zwei neuen Songs.

Es ist sehr traurig, dass Vicky und Rory es für die letzte Tour nicht machen können, nach all der wunderbaren Arbeit für den Fan-Club, aber ich hoffe, sie haben einen schönen Urlaub und wir werden an sie auf Ihren Reisen denken. Ich weiß dies ist die letzte Tour, aber Roger hat schon gesagt, dass er in Zukunft spezielle Galas machen will und ein anderes deutsches Album für 2012 aufnehmen wird und ebenso ein völlig neues englisches Album.

Wir werden nicht in der Lage sein, bis zum Winter nach Frankreich zu ziehen, weil meine Knochenprobleme bis Juni behandelt werden müssen – auf das ich noch gar nicht neugierig bin, aber wir werden im August mit der Familie und Freuden in das Haus gehen, für unsere Erneuerung des Eheversprechens und meinen 70. Autsch! Wo sind die Jahrzehnte hin? Jahrzehnte nicht Jahre! Armes Frankreich – es wird einige Tage eine irische Invasion geben von all den wunderbaren Menschen, die mir hier im Laufe der Jahre geholfen haben und Nachbarn und Freunde von überall werden sich hier versammeln – sorry Jungs – kein Guinness vom Fass, aber ich werde dafür sorgen, dass eine große Lieferung an Dosen bereit steht, sonst leidet Ihr an Entzugserscheinungen! Und am letzten Abend Ihres Besuches, gibt es ein Straßenfest in der Regel mit viel Spaß, Gesang und Tanz!

Nun muss ich aufhören und versucht heraus zu bekommen, wie Ihr außerhalb Deutschland die beiden Shows empfangen könnt.

Leider kann ich nichts sagen, bevor Roger fertig ist und ich bete mit der ganzen Welt für Japan und all die Menschen, die so furchtbar leiden müssen und sie werden für die nächsten Jahre alle Hilfe brauchen, die sie bekommen können. Der Tsunami von 2004 war schrecklich und sie erholen sich immer noch. Die Erinnerungen werden nie verblassen.

Mit all unserer Liebe

Natalie und Roger

Danke an Silvia Reisinger für diese Übersetzung.


Original von: The Official Roger Whittaker Website
© 1997-2011 Tembo Productions North America, Inc.
 
     
   zurück nach oben  
 


 
- Anzeige -
 
   
     
   
     
     
   
   
   
   
   
   
 
Impressum
www.rogerwhittaker.de - © Rocco Meier